Wie wählt man den richtigen Computertisch aus, wohin stellt man ihn in den Raum?

Ich freue mich, meine regelmäßigen Leser willkommen zu heißen, alle Abonnenten, sowie all diejenigen, die zum ersten Mal zufällig zu meinem Kanal kamen und diesen Artikel gelesen haben! Wie die Jugendlichen sagen, werde ich das Coronavirus-Thema nicht mit den Hüften fangen, sondern Ihnen weiterhin über verschiedene interessante Dinge aus der Welt der Möbel und des Innendesigns berichten.

Wie wählt man den richtigen Computertisch aus, wohin stellt man ihn in den Raum?

Heute werden wir über Computertabellen sprechen. Wir werden herausfinden, was sie sind, woraus sie bestehen und Schlüsselkriterien benennen, die es Ihnen ermöglichen, einen praktischen, bequemen und funktionellen Tisch zu wählen.

Grundlegende Kriterien für die Auswahl einer Computertabelle
Ein Computertisch ist schon lange kein “anderes Möbelstück” mehr, das nur gekauft wird, weil man einen Laptop oder Monitor mit einer Systemeinheit aufstellen muss. Heute ist ein richtig ausgewählter Computertisch ein multifunktionales Möbelstück, ein komfortabler Arbeitsplatz und ein integraler Bestandteil der Einrichtung.

Um den Auswahlprozess so einfach wie möglich zu gestalten und um neue Möbel zu erhalten, die allen Erwartungen gerecht werden, sollten Sie bei der Auswahl eines bestimmten Modells die folgenden Faktoren beachten:

Dimensionen.
Formfaktor.
Funktionalität.
Material und Stilistik der Ausführung.
Lassen Sie uns jedes der Kriterien näher betrachten.

Wenn Größe zählt.
Bevor man sich für ein bestimmtes Tischmodell entscheidet, muss man sich zunächst für dessen Größe entscheiden. Wenn der alte Tisch zum neuen wechselt, genügt es, sich auf die Größe der alten Möbel zu konzentrieren. Wenn Sie eine Umbesetzung planen oder der Tisch zum ersten Mal gekauft wird – sollten Sie den Ort messen, an dem er aufgestellt wird.

Interessante Tatsache! Die Höhe aller standardmäßig hergestellten Computertische beträgt 750 mm. Es ist ein Standard.

Diese Höhe gilt als optimal für Benutzer mit einer Körpergröße zwischen 162 und 175 cm. Wenn Ihre Körpergröße diese Grenzen überschreitet, gibt es zwei Möglichkeiten für maximalen Komfort bei der Arbeit am Tisch: Bestellen Sie Möbel nach individuellen Zeichnungen oder passen Sie die Höhe des Computerstuhls an.

Der Rest des Tisches kann fast beliebig groß sein, so dass Sie für jeden Raum die beste Option wählen können.

Computer-Desktop-Auswahlregeln

Lassen Sie uns nun über die Qualität des Tisches selbst und seine Benutzerfreundlichkeit sprechen. Die Höhe des Computertisches sollte zwischen 70 und 76 cm liegen. Eine ausgezeichnete Option – ein 75 cm hoher Computertisch.

Die Tiefe der bequemen Tischplatte sollte mindestens 80 cm betragen, andernfalls ist die Installation eines großen modernen Monitors sehr schwierig. Bei der Arbeit mit einem Computer sollte sich der Monitor unterhalb der Augenhöhe befinden. Der Tisch sollte auch nicht zu schmal sein, da Ihre Füße sonst an der Wand oder Trennwand aufliegen und die Arbeit hinter der Wand äußerst unbequem ist.

Die Länge des Tisches ist Geschmackssache, aber je länger er ist, desto bequemer ist es, hinter ihm zu arbeiten, und desto mehr nützliche Dinge kann man auf ihm ablegen.

Die Kante des Tisches sollte nicht scharf sein. Idealerweise sollte es mit einem Kunststoffrand behandelt werden. Diese Regel ist besonders relevant, wenn Sie einen Tisch für Ihr Kind kaufen. Gehen Sie keine Risiken ein, sondern wählen Sie einen sicheren Tisch. Neben dem Risiko von Kratzern garantiert eine gut behandelte Kante der Tischplatte eine längere Lebensdauer, da die Kante der verschleißintensivste Teil des Tisches ist.

Die Tastaturablage sollte von guter Qualität sein und sich auf zuverlässigen Rollenführungen bewegen. Es geht nicht so sehr um Arbeit, sondern darum, rechtzeitig Raum freizugeben und ihn in einen gewöhnlichen Schreibtisch zu verwandeln.

Das Material kann auch anders sein. Aber wenn Sie sich für eine kostengünstige Option entscheiden – laminierte Spanplatten sind die ideale Wahl, aber das laminierte Material wird sich schnell verschlechtern.

Bequemlichkeit. Wenn Sie sich für einen Computertisch entscheiden, setzen Sie sich selbst hin oder setzen Sie sich für Ihr Kind hin. Es ist sehr wichtig, dass bei der Arbeit am Tisch die Hände nicht beschwert sind und nicht hängen, sonst werden sie sehr müde. Im Falle eines ausziehbaren Regals sollten Ellbogen und Hand parallel zur Tischoberfläche sein. Bitte beachten Sie auch, dass es eine Vielzahl von Regalen und Ständern gibt. Ist genug Platz für einen Drucker oder Scanner vorhanden? Ebenso wichtig ist der Ständer für die Systemeinheit, der gut belüftet sein muss. Es ist gut, einen einziehbaren Ständer zu haben, mit dem Sie die Systemeinheit leicht und ohne Anstrengung bewegen können.

Wie wählt man den richtigen Computertisch aus, wohin stellt man ihn in den Raum?

Wie man einen Computertisch für den Spieler auswählt
Je mehr sich der eSport entwickelt, desto strenger werden die Anforderungen an die Spieltische der Spieler. Es gibt spezielle Regeln und Normen des Sportministeriums der Russischen Föderation, die sowohl die Computerausrüstung für Spieler als auch andere Ausrüstung für Spiele – in erster Linie Computertische – betreffen. Ein Tisch für einen Gamer muss einfach multifunktional und ergonomisch sein.

Einige Möbelfabriken haben Gaming-Computertische in speziellen Linealen zugeteilt, Produkte, von denen bereitwillig Gamer und solche, die viele Stunden am Tag professionell für den PC arbeiten, erworben werden.

Achten Sie bei der Auswahl eines Computertisches für eSports auf die folgenden Punkte.

Zuverlässigkeit
Ein Computertisch für den Spieler ist ein Raum, in dem sich alle Ihre Geräte (Monitor, Maus usw.) befinden und in dem Sie Siege und Niederlagen erleben werden. Das erste, worum Sie sich also kümmern müssen, ist die Haltbarkeit des Tisches – er wird eine schwere Last tragen müssen.

Gewöhnliche Schreibtische, Schreib- und Computertische, meist aus Spanplatten und Holz, aber diese beliebten Materialien eignen sich nicht für Spieltische, da sie nicht für aktives Spielen ausgelegt sind. Es ist also besser, Metallmöbel zu wählen, die bis zu 180 kg aushalten – für alle Spielgeräte und ggf. deren Besitzer.

Die Oberflächen solcher Tische sind zu glatt geschliffen, mattiert oder unter einer Kunststoffbeschichtung verborgen. Letztere Option ist angenehmer in der Berührung, und in Bezug auf Stärke und Sicherheit sind sie alle ungefähr gleich. Alle Komponenten und Verbindungselemente sind ebenfalls metallisch. Der abnehmbare Ständer unter dem Monitor ermöglicht es Ihnen, nicht nur von einem stationären PC aus zu spielen, sondern auch von einem Laptop aus, ohne einen zusätzlichen Monitor anzuschließen.

Das Stromversorgungssystem des Computers ist normalerweise in einem Schreibtisch versteckt. Die fortschrittlichsten Modelle von Computertischen für Gamer sind mit Hubs und Sockeln ausgestattet. Wenn Sie diese Option als Ihren Spielraum wählen, finden Sie heraus, wie hoch die maximale Leistung der Steckdosen ist und ob der gelieferte Strom stabil ist, um die Stromversorgung Ihres Spiel-PCs oder Laptops nicht zu gefährden.

Endanschläge an den Kanten der Tischplatte (in Form von Mini-Wänden oder Kanten) bieten zusätzlichen Schutz für Ihre Ausrüstung. Wählen Sie einen Computerspieltisch je nach Ihren Gewohnheiten (ob Sie während des Spiels winken oder Gegenstände auf den Tisch legen) und Lebensbedingungen (es ist möglich, dass auch Haustiere Ihren Tisch lieben und ständig darauf klettern).

Bequemlichkeit
Der Komfort bei der Benutzung dieses oder jenes Gerätes ist eine rein individuelle Angelegenheit. Es gibt jedoch einige allgemeine Empfehlungen, die für all jene relevant sind, die sich mit der Notwendigkeit konfrontiert sahen, den richtigen Computertisch für das Spiel zu wählen.

Erstens, die einstellbare Höhe der Beine. Sie minimiert Unebenheiten des Bodens, macht ihn noch zuverlässiger und passt ihn Ihrem Wachstum an.

Zweitens, die Lage der Leitungen und der Kommunikation. Ein guter Spielertisch erlaubt es Ihnen, alle Kabel zu verstecken, damit sie während des Spiels nicht hochgeschoben werden, aber wenn nötig, kann er leicht angeschlossen oder entfernt werden, ohne unter den Tisch zu klettern oder ihn von der Wand wegzubewegen.

Die beste Option ist eine Computertabelle, die bereits Splitter, Sockel und Hubs enthält. Das Anschließen der Geräte wird einfach und bequem sein, ohne dass Sie sich über eine unzureichende Länge der Drähte Gedanken machen müssen.

Drittens: Komfort während des Spiels. Sie hängt weitgehend von der Größe und Form des Tisches ab. Wenn es nicht um einen Standard-Schreibtisch und die Einrichtung für den Spieler geht, ist Komfort wichtiger als Kompaktheit: Schließlich muss der Tisch (nicht zu nah am Spieler, um seine Bewegungen nicht zu behindern) eine oder mehrere Tastaturen, Maus, Gamepad, Lautsprecher und Headset haben. Es ist also besser, einen großen Tisch zu wählen.

Zusätzlich zur Größe der Arbeitsflächen haben verschiedene Spieltische unterschiedlich organisierten Platz vor der sitzenden Person. Bei den hochwertigsten Modellen können Sie die Neigung dieses Bereichs einstellen, oder er wird zunächst in einem angenehmen Winkel geneigt. Das Wesen dieses Geräts besteht darin, unnötigen Stress von den Handgelenken des Spielers zu nehmen und Verletzungen zu verhindern.

Andere interessante Chips
Das Angebot an Computertischen, die an die Bedürfnisse von Spielern angepasst sind, ist nicht allzu groß, diese Art von Möbeln beginnt gerade erst, den Markt zu erobern. Daher rüsten nur wenige Hersteller ihre Produkte mit zusätzlichen Optionen aus. Es gibt jedoch bereits Spieltische, z.B. mit eingebautem Lautsprechersystem, klappbar (für den Einsatz bei Festivals und Auswärtswettkämpfen im eSport), mit speziellen Gestellen für mobile Geräte und Halterungen für Kabel und Headsets, Vorhängen vorne (um die Beine des Spielers zu schließen), höhenverstellbar. Auch die Gestaltung solcher Modelle ist sehr effektiv.

Lesen Sie auch: Wie Sie die Möbel für Ihre Wohnung auswählen und typische Fehler vermeiden