Welcher Schrank ist komfortabler – ein Coupé oder ein Kleiderschrank?

Wenn wir die Notwendigkeit erkennen, einen neuen Schrank zu kaufen, fragen wir uns immer: Welches Design soll gewählt werden? Was ist besser: die traditionellen Drehtüren oder das heute beliebte Schiebeflügelfach? Wir werden versuchen, diese Frage in unserem Artikel zu beantworten.

Strukturelle Unterschiede
Die Schrankpendeltüren werden seitlich mit klassischen Scharnieren montiert. Abhängig von der Produkthöhe und dem Gewicht der Fassade können es 2 bis 5 sein. Jedes Scharnier hat spezielle Schrauben in der Konstruktion, mit denen Sie die Türen nach links und rechts, oben und unten verstellen können.

Welcher Schrank ist komfortabler - ein Coupé oder ein Kleiderschrank?

Die Abteiltüren sind mit Rädern ausgestattet – oben und unten (bei Stütz- und kombinierten Führungssystemen) oder nur oben (bei Aufhängung). An der Innenseite von Deckel und Boden des Schrankes befinden sich Nuten, in die die Rollen eingesetzt werden.

Als optionale Zusatzoption statten die Hersteller die Türen mit Türschließern aus. In einem Schaltschrank für diesen Zweck müssen die Standardscharniere durch verbesserte Scharniere mit Stoßdämpfern ersetzt werden. Für den Modellraum ist es notwendig, spezielle Beschläge auf dem oberen Metallprofil zu installieren. In jedem Fall ist die Absenkautomatik in beiden Fällen möglich.

In welchen Fällen ist es besser, Drehtüren zu wählen und in welchen Fällen das “Abteil”-System zu bevorzugen?

Begrenzter Raum
Eine Garderobe ist eine Flucht für erweiterte Räume, in denen nicht genügend Platz zum Öffnen von Standardtüren vorhanden ist. Ein schmaler Korridor, eine Eingangshalle, ein Balkon oder eine Loggia – ein Lagersystem mit solchen Fassaden wird hier die einzig richtige Lösung sein.

Es ist jedoch zu beachten, dass Schiebetüren mindestens 10 cm des Innenraums des Schrankes “fressen”. Wenn Sie ein 60 cm tiefes Modell kaufen, können Sie davon ausgehen, dass Sie nur 50 cm effektiv nutzen werden. Produkte mit einem konventionellen Türöffnungssystem nutzen die gesamte Tiefe funktionell aus.

Leichte Bedienbarkeit
Aufgrund der Tatsache, dass die Fachtüren hintereinander “hereinkommen”, ist ein gleichzeitiger Zugriff auf alle Fächer des Schiebeschranks unmöglich. Bei einem zweitürigen Modell kann nur die Hälfte des Inhalts geöffnet werden: links oder rechts. Beim dreitürigen Modell: linkes Abteil, rechtes Abteil oder mittlere Struktur. Drehschränke haben diesen Nachteil nicht – durch das Öffnen aller Türen haben Sie gleichzeitig Zugriff auf den Inhalt aller Regale und Stangen.

Pendeltüren werden nicht breiter als 60-65 cm hergestellt, um ein Herausreißen der Scharniere zu vermeiden. Verschiebbare Fassaden können bis zu 100 cm und verstärkte Strukturen bis zu 120 cm lang sein.

Nicht aufgerauhte Wände
Wenn Sie eine Nische mit unebenen Wänden als Stauraum nutzen wollen und sich für einen Einbauschrank entscheiden, kommt für Sie nur die Modell-Abteilung in Frage. Die überlappenden Fassaden in der Breite und der technologische Freiraum (bis zu 3 cm) in der Höhe ermöglichen es, ihn auch unter einer auffälligen Boden- oder Wandneigung zu installieren.

Welcher Schrank ist komfortabler - ein Coupé oder ein Kleiderschrank?

Ein Schrank mit Flügeltüren ist extrem empfindlich gegenüber Höhenunterschieden und Wandtoleranzen. Schon eine Neigung von wenigen Millimetern kann dafür kritisch werden.

Gestaltung
Die Schiebefronten des Kleiderschranks können aus einem Material oder einer Kombination aus mehreren Materialien bestehen. LDSP oder Holz wird mit Spiegeln, dekorativem Glas, Natur- und Kunstleder, Rattan, Kunststoff kombiniert – es hängt alles von Ihrer Fantasie ab. Mehrere Elemente, die durch ein Profil getrennt sind, werden in einen Metallrahmen eingesetzt.

Das strukturelle Merkmal von Schwingfassaden ist die fehlende Möglichkeit, Materialien zu kombinieren. Alles, was die Hersteller anbieten – leere Türen oder Rahmen mit Glas oder Spiegel innen.

Verlassen .
Das Gehäuse mit dem Tragschienensystem erfordert von Zeit zu Zeit Aufmerksamkeit. Es wird empfohlen, die Rillen abzusaugen, um zu verhindern, dass sich Schmutz und Staub in ihnen ansammeln, wodurch ein reibungsloser Lauf der Fassaden verhindert wird. Schaukelschränke sind in Bezug auf die Pflege absolut unnötig.

Garderobe: modisch, stilvoll, praktisch.
Schränke sind seit mehr als 20 Jahren auf dem heimischen Markt präsent und nehmen beständig eine führende Position unter den Schrankmöbeln ein. Sie sind in fast allen Räumen zu finden – vom Flur und der Eingangshalle über das Schlafzimmer und das Wohnzimmer bis hin zum Kinderzimmer.

Unter den Faktoren, die die Garderobe auf den Höhepunkt ihrer Beliebtheit geführt haben, können wir Folgendes feststellen:

spektakuläre Erscheinung.
Eine breite Palette von Optionen zur Füllung von Fassaden – von “tauben” einfarbigen Türen bis hin zum Vollfarbfotodruck.
Praktikabilität. Es ist viel bequemer, die Schiebefront zu öffnen und die richtigen Dinge dahinter zu finden, als etwas in einem Schwenkschrank zu suchen.
Funktionalität. Eine breite Palette von Innenfüllungsoptionen ermöglicht es Ihnen, den Schrank für jeden Bedarf zu komplettieren. Zusätzlich zu den Standardregalen und -schubladen können Sie auch andere originelle Mechanismen und Vorrichtungen zur bequemen und kompakten Aufbewahrung von Dingen verwenden. Lesen Sie hier mehr über ungewöhnliche Innenfüllungsoptionen für Kleiderschränke.
Darüber hinaus ist ein wichtiger Vorteil von Kleiderschränken hervorzuheben – das Öffnen/Schließen der Tür nimmt keinen Platz im Raum ein, was besonders bei kleinen Räumen wie einem kleinen Flur oder einem schmalen Korridor wichtig ist.

Trotz aller offensichtlichen Vorteile sind Kleiderschränke nicht ohne Nachteile. Der offensichtlichste von ihnen verbirgt sich in dem Hauptvorteil der Möbel – dem Schiebesystem. Sie besteht aus Schienen (oben U-förmig und unten, als Schiene mit Schlitzen unter den Rädern). Es ist die Qualität von Rollen, Rädern und anderen Strukturelementen, die die Zuverlässigkeit und Funktionalität des Gleitsystems bestimmt. Zu bedenken ist auch, dass die unteren Räder ständig von der Fassade belastet werden, die je nach Variante der Innenfüllung 20-30 kg wiegen kann.

Natürlich, wenn Ihre Garderobe ist installiert Schiebe-System von bekannten europäischen Marken (ich werde nicht erwähnen, den Namen, dass es keine Werbung), die Qualität braucht sich nicht viel Sorgen zu machen. Es genügt, die untere Führungsschiene von Zeit zu Zeit von Staub und Sand abzuwischen und die Rillen, auf denen sich die Räder bewegen, sauber zu halten.

Ganz anders verhält es sich mit Billigsystemen der Economy-Klasse, die massiv aus China oder der Türkei auf den heimischen Möbelmarkt gelangen (erfahrungsgemäß bestellen viele Hersteller aus der Türkei Komponenten für ihre Schiebesysteme in China). Sie sind deutlich billiger als die europäischen Pendants (was sich positiv auf die Kosten des gesamten Kabinetts auswirkt), aber die Qualität der Komponenten kann Fragen aufwerfen.

Tipp: Erkundigen Sie sich beim Möbelhersteller, welches Schiebesystem im Schrank eingebaut ist und verlangen Sie Belege (Konformitätsbescheinigungen). So minimieren Sie das Risiko, Produkte minderer Qualität zu kaufen.

Mehr Schrankfächer haben keine offensichtlichen Nachteile, was ihnen erlaubt, in vielen Ländern zu Recht eine führende Position auf dem Möbelmarkt einzunehmen.

Einhausung mit Schwingfassaden: Zuverlässigkeit, langjährig bewährt
Schaukelschränke brauchen nicht viel eingeführt zu werden, da diese Möbel in jeder Wohnung und jedem Haus stehen (oder standen). Mit dem Aufkommen modischer Schrankfächer gingen interessante Modelle mit Schwingfassaden einst fast vollständig verloren, und einige Möbelfabriken begannen sogar, solche Möbel aus der Produktion zu nehmen. Doch wenn die Euphorie des neuen Mode-Coupés vorbei ist, haben die Schaukästen ihre Popularität fast vollständig zurückgewonnen.

Schwingtürschränke werden aus verschiedenen Gründen bevorzugt:

Ihre Kosten sind etwa 1/3 niedriger als die eines ähnlichen Coupé-Kabinetts.
Sie sind ideal für klassische Innenräume und fügen sich auch nahtlos in modern eingerichtete Wohnungen ein.
Ihr Aufbau ist einfacher, was bedeutet, dass sie zuverlässiger sind.
Schränke mit Schwenkfassaden haben heute nichts mehr mit den alten Analogien zu tun, die wir aus der Sowjetzeit haben. Die Verwendung moderner Materialien und hochwertiger Beschläge ermöglichte es uns, das Aussehen der Möbel radikal zu verändern und ihr Image vollständig wiederherzustellen.

Was die Zuverlässigkeit betrifft, so halten Schränke mit Schwingfassaden länger als Coupés, benötigen keine Wartung und keine Ersatzbeschläge. Und in der Tat gibt es dort nichts zu ändern oder zu warten – die Tür ist für 3-4 Scharniere am Gehäuse befestigt, außerdem gibt es keine Rollen, Räder und andere bewegliche Elemente.

Darüber hinaus unterscheidet sich die Innenfüllung des Schwenkschranks kaum vom Coupé. Die einzige Nuance, die mit dem Design solcher Möbel verbunden ist – für ein bequemes Öffnen/Schließen der Türen wird ein gewisser Raum benötigt, der in einem engen Korridor oder einer kleinen Diele möglicherweise nicht ausreicht.

Die Mehrheit der Schrankhersteller hebt die Vorteile von Schiebetürmöbeln gegenüber klassischen Drehtürschränken hervor.
Letztere haben in der Tat eine Reihe von Vorteilen gegenüber allen anderen Analoga:

Drehtürschränke lassen sich bequem in die vom Grundriss vorgesehenen Nischen integrieren, wobei der Schiebemechanismus auf die Breite der Nischen beschränkt ist.
Fast alle Kleiderschränke sind raumhohe Konstruktionen – eine Art Ankleidezimmer im Raum. Optisch sieht es ästhetisch ansprechend aus, reduziert aber den Freiraum erheblich.
Schränke mit Pendeltüren haben eine Vielzahl von Möglichkeiten: auf Beinen, als Möbeldesigner, in verschiedenen Breiten und Höhen – Sie können immer einen Schrank wählen, der dem allgemeinen Interieur Ihres Raumes entspricht.
Schiebetüren werden oft durch kleine Gegenstände, Staub und Feuchtigkeit blockiert, die in den Mechanismus eindringen. Dies wird bei Pendeltüren nie passieren. Dieser Mechanismus ist so einfach zu bedienen und zu warten wie möglich.
Schließlich sind ästhetisch ansprechende Pendeltüren vielseitiger. Sie können mit konvexen Elementen, überlappenden Fäden und texturierten Mustern verziert werden. Für Schiebetüren ist diese Option nicht relevant, da sie die parallele Bewegung der Türen relativ zueinander verhindert.